Firmung am 19. September 2020

Die ursprünglich auf  23. Mai 2020 angesetzte Firmung konnten wir glücklicherweise zum geplanten Ersatztermin am 19. September nachholen. 18 Jugendliche empfingen durch Herrn Abt German Erd beim abendlichen Gottesdienst um 19.00 Uhr das Sakrament der Firmung.

 

 COVID-19 und die damit verbundenen Einschränkungen im öffentlichen Leben haben wie überall auch bei uns Fragen aufgeworfen und Diskussionen angeregt. Umso mehr freut es uns, dass wir nach Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen einen feierlichen Gottesdienst zusammen mit Eltern, Großeltern, Geschwistern und Paten der Firmlinge abhalten konnten. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Musikkapelle Brixen, der Chor „This Voices“ sowie einige Firmlinge selbst. Vergelt’s Gott dafür!

 

 Für die im Vorfeld notwendigen Arbeiten gab es viele Freiwillige und Helfer, die unsere Kirche geputzt, geschmückt und auf Hochglanz gebracht haben. Herzlichen Dank an dieser Stelle den Firm-Müttern, Firmlingen und allen anderen guten Geistern, die im Einsatz waren. Danke auch der Metzgerei Knauer für die stärkende Jause beim Kirchenputz!

 

 Seit Oktober 2019 hat Martina Reiter unsere Firmlinge begleitet, war mit der Organisation betraut und koordinierte alle Beteiligten.

Liebe Martina, wir danken Dir von ganzem Herzen

für Deine Energie, für Deine Freude und für Deine Geduld, mit der Du diese Aufgabe perfekt gemeistert hast.